So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »

Wille des Patienten ernst nehmen!

Der Bundesgerichtshof (BGH) stäkt den in einer Patientenverfügung erklärten Sterbewillen. Dieser sei ernst zu nehmen. mehr »

Sport auf Rezept

300 Straßburger Ärzte verordnen Nordic Walking und Co. Nun wird die Idee ausgeweitet. mehr »

Register erleichtert den Austausch

Wo sitzt der Schmerz? Wie stark ist er? Wie entwickelt er sich? Für die Therapie von Schmerzpatienten sind diese Informationen essenziell. Eine neue Software will diese Gespräche erleichtern. mehr »

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Die Pille ist sicher

Weltweit nehmen bis zu 150 Millionen Frauen regelmäßig die Pille. Sie schützt wirkungsvoll vor ungewollter Schwangerschaft - und langfristig auch vor einigen Krebsarten, wie eine neue Analyse zeigt. mehr »

Proteinurie – Empfehlung für Stix

Bei Urologie-Patienten wird doppelt so häufig eine Proteinurie festgestellt wie bei Patienten anderer Fachrichtungen. Das hat ein Vergleich von Urinuntersuchungen mittels Teststreifen ergeben. mehr »

Quotenziele werden übererfüllt

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) feiert ihre Wirkstoffvereinbarung als großen Erfolg: Früher waren Arzneimittel-Regresse in Bayern durchaus ein Thema – derzeit sind sie es nicht mehr. mehr »

Die Hauptstadt wirbt um Fachkräfte

Die Gesundheitswirtschaft gilt als Jobmotor – auch in der Region Berlin-Brandenburg. Gerade in der Pflege suchen die Hauptstadt und ihr Umland händeringend nach Fachkräften. mehr »

Horrorszenario oder doch nur kurzfristige Krise?

Der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der EU beschert etlichen britischen Aktien Kursverluste. Doch nicht alle Experten beurteilen die Titel negativ. mehr »

Bunt und gefährlich?

Jedes Jahr bewerfen sich Tausende Festival-Besucher mit buntem Pulver. Doch Gesundheitsexperten warnen: Es gibt Risiken. mehr »

So wachsen die Fasern des Gehirns

Von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Spracherwerb berichtet Professorin Angela Friederici im Interview. mehr »