"Alkoholfahne" kann Aufschluss geben

Wie stark jemand alkoholisiert ist, lässt sich durchaus aus seiner "Alkoholfahne" herausriechen, zeigt eine Hamburger Untersuchung. Doch das gelingt nur geschulten Nasen. mehr »

Viele Schwachstellen im OP

In deutschen Operationssälen gibt es offenbar erhebliche Defizite. Das zeigen Erhebungen des aktuellen OP-Barometers. mehr »

Welche Diabetiker brauchen ASS und welche Statine?

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Atherosklerose-Risiko. Bei der Medikation zur LDL-Senkung müssen Ärzte richtig abwägen. Zur Entscheidungsfindung verhilft ein scharfer Blick auf die wesentlichen Risikofaktoren. mehr »

Einfallstor für Viren und Spione

Die Idee klingt gut: Patienten erfassen Blutzuckerwerte und Co. mit ihren Smartphones und schicken die Daten direkt ins Praxis-System ihres Arztes. Technisch geht das längst, doch die Sache hat einen Haken. mehr »
Aktuelle Umfrage
Der Klinikkonzern Asklepios schafft den klassischen Arztkittel auf Station ab, um die Infektionsgefahr zu reduzieren. Was halten Sie davon: Brauchen Ärzte ihren Kittel?
 
 

Streit um Notfälle eskaliert

Die Regelung der Notfallversorgung nach dem Krankenhausstrukturgesetz führt in Berlin zu heftigen Konflikten zwischen KV und Kliniken. Auch der Krankenhausplan erhitzt die Gemüter. mehr »

Kliniken zwischen Freude und Frust

Die deutschen Krankenhäuser verzeichnen wieder mehr Bewerbungen. Oftmals sind es ausländische Ärzte, die gerne in Deutschland arbeiten möchten. Greifen Kliniken zu, müssen sie bedenken: Die Integration erfordert Zeit und Geld. mehr »

Immobilien könnten teuer kommen

Die KBV will die Ära Köhler sauber aufarbeiten. Bis Ende des Jahres sollen die Vorgänge um den Bau und die Finanzierung der Immobilien in Berlin geklärt sein. mehr »

Behandeln oder abwarten?

Die Entscheidung, ob bei Low-risk-Prostatakarzinom sofort therapiert oder zunächst nur engmaschig kontrolliert wird, hängt offenbar auch vom Spezialgebiet des behandelnden Urologen ab. So steigt mit der onkologischen Expertise die Tendenz, abzuwarten. mehr »

Was wissen Experten wirklich über das Zika-Virus?

In nur wenigen Monaten hat sich das Zika-Virus explosionsartig in Lateinamerika ausgebreitet. Experten rätseln noch. Alle Fakten und Fragen kompakt zusammengestellt. mehr »

Nicht aufs Röntgenbild verlassen!

Klinische Symptome und radiologische Befunde, die als charakteristisch für eine Hüftgelenksarthrose gelten, stimmen oft nicht überein. mehr »

"Skandalöse Zustände" in manchen Psychiatrien

Bei manchen Psychiatrien in Hamburg liegt einiges im Argen, hat die Aufsichtskommission vor knapp zwei Jahren festgestellt. Ihr Bericht ist jetzt erst an die Öffentlichkeit gedrungen - und sorgt für Wirbel auf politischer Ebene. mehr »

Krankenkasse prescht vor

Die Video-Sprechstunde scheint langsam en vogue zu kommen, zumindest bei den Krankenkassen. Jetzt bietet die AOK Nordost eine Online-Sprechstunde für Psychotherapie-Patienten in Berlin-Wedding an. mehr »

Im Saarland haben es
viele Anrufer nicht eilig

131 Anrufer, 57 vermittelte Termine: Im Saarland hält sich der Andrang bei den Servicestellen in engen Grenzen. Die Mehrzahl der Anrufer ist über 65 Jahre Eine Online-Vermittlung sehen die KV-Vertreter skeptisch. mehr »

Im Krankewese gibt's Gestalde, des sollt mehr net für möglisch halde...

Ihr Dialekt klingt ein wenig, als stamme sie aus der Rhein-Main-Region. Wir sind aber sicher, dass sie ihre kritischen Einsichten auch locker auf köllsch, friesisch oder sächsisch formulieren könnte: Das ist die Abrechnung der Lady Gesundheitspolitik. mehr »