Sonntag, 1. Februar 2015

Hohe Sterberate Jeder Dritte mit Karotisstent ist nach zwei Jahren tot

Eine weitere Analyse stellt den Nutzen von Karotisstents infrage. Nach US-Registerdaten sind zwei Jahre nach dem Eingriff ein Drittel der Patienten tot. mehr »

Ärzte Zeitung vom 30.01.2015
App: Die Ärzte Zeitung für unterwegs!

Lesen Sie die "Ärzte Zeitung" auf Ihrem Mobiltelefon! Egal, wo Sie sind - immer und überall sind Sie aktuell informiert mit unserer neuen App fürs Smartphone.

Foren
Gewinnspiel für Fachkreise
Als Profi-Fußballer wäre er beinahe Weltmeister geworden, nach seiner Karriere wurde er Arzt und arbeitet seit Jahren als Orthopäde in Saudi-Arabien - wer ist gemeint?

Jobbörse von Springer Medizin und Monster ...
Exklusiv für Fachkreise


Kostenlos Antworten auf Fragen zur Impfmedizin geben ab sofort die Experten der „Ärzte Zeitung“ bei der „Hotline Impfen" - dem Forum für Ärzte zu allen Fragen rund ums Impfen.

Zum Forum »
Lesen Sie dazu mehr »
Aktuelle Themen

Keime an Kieler Uniklinik Verunsicherung - aber wenig Interesse

Informationen über die "Keim-Krise" für die Bevölkerung aus erster Hand: Das Uniklinikum Schleswig-Holstein stieß mit diesem Ziel allerdings nur auf wenig Resonanz. Nur 25 Menschen kamen zum Informationsabend. mehr »

Pro und Contra Mindestlohn in der Pflege - ja oder nein?

Seit Jahresbeginn gilt ein neuer gesetzlicher Mindestlohn - auch in der Pflege. Die Meinungen darüber sind jedoch verschieden. mehr »

Smartphones und Co. Patientenkommunikation wird mobil

Für die jüngere Generation wird das Smartphone immer mehr zum Kommunikations­mittel Nummer eins. Ärzte sollten diesen Trend nutzen - gute Gründe dafür gibt es einige. mehr »

Untersuchung Viele Ärzte tun sich schwer mit Depressionen

Depressionen sind eine Herausforderung für den Alltag in der Praxis. Wissenschaftler des Rheingold Instituts haben jetzt Ergebnisse einer Untersuchung dazu vorgestellt. mehr »

Mitochondrien-Spende Britische Ärzte warnen vor "Designerbabys"

Das britische Parlament will bis zum Sommer über die Zulässigkeit der Mitochondrien-Spende entscheiden. Ärzteverbände zeigen sich skeptisch. mehr »

IQWiG Alter Leiter ist neuer Leiter

Kontinuität beim Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG): Professor Jürgen Windeler bleibt mindestens bis 2021 Leiter des Instituts. mehr »

Herzmedizin Der mühsame Weg vom Zählen zum Handeln

Der aktuelle Deutsche Herzbericht belegt einmal mehr die hohen Standards bei der Versorgung von Herzpatienten in Deutschland. Doch auch die Politik muss ihre Hausaufgaben machen. Sie tut das nur teilweise. mehr »

WHO Ende der Ebola-Epidemie in Sicht

Erstmals weniger als 100 Ebola-Fälle in einer Woche: Für die Weltgesundheits­organisation ist das ein Hoffnungsschimmer im langen Kampf gegen die Seuche. "Ärzte ohne Grenzen" warnt aber vor zu viel Optimismus. mehr »

Binge Eating Weniger Essattacken mit ADHS-Mittel

Das ADHS-Mittel Lisdexamfetamin hält offenbar Patienten mit Binge Eating von Essattacken ab. In einer Studie ließ sich damit auch das Gewicht der Betroffenen deutlich senken. mehr »

Gesundheitskarte Gerät das Projekt erneut in Verzug?

Im Herbst sollen die Online-Tests zur E-Card starten. Dieser Termin könnte aber noch platzen. mehr »

Abrechnung Leistungen der NäPA auch für Neupraxen

Mit einem aktuellen Beschluss hat der Bewertungsausschuss einige Unklarheiten bei der Abrechnung der Delegations­leistungen beseitigt. Neupraxen erhalten Zugang zu den Leistungen. mehr »

Reaktionen Korruptionsgesetz empört Ärzteschaft

Der Entwurf für ein neues Anti-Korruptionsgesetz im Gesundheitswesen löst hitzige Diskussionen aus. Ärzten erscheint er unnötig. Sie fordern bessere Sanktionsmöglichkeiten für die ärztliche Selbstverwaltung. mehr »

Prostitution Hilfsvereine gegen Mindestalter und Kondompflicht

Wann das neue Gesetz zur Prostitution kommt, ist noch unklar. Denn zwischen Union und SPD sind einige Punkte sehr umstritten. Mehrere Vereine, die Prostituierten Hilfe anbieten, haben sich jetzt eingeschaltet. Sie wollen vor allem eines nicht: Mehr Zwang. mehr »

Doping Medizinisches Gutachten entlastet Claudia Pechstein

Die vom DOSB eingesetzte Kommission hat die medizinischen Gründe der Sperre von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein für falsch erklärt. Das Gremium bestätigte die Blutanomalie als Grund ihrer erhöhten Blutwerte. mehr »

Immuntherapie Ehrlich-Preis geht an US-Krebsforscher

Für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur Immuntherapie gegen Krebs erhalten zwei US-Forscher im März den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2015. Das hat die Stiftung bekannt gegeben. mehr »