Freitag, 25. Juli 2014

Überversorgung Praxisaufkauf als neue Drohkulisse

Ordenlich Sprengstoff haben die Gesundheitsweisen in ihr Gutachten gesteckt: Ab 200 Prozent Versorgungsgrad sollen KVen Arztsitze aufkaufen, wird dort empfohlen. Werden Praxen bald zwangsweise dichtgemacht? mehr »

Sommer-Akademie – nur für Ärzte
Sommer-Akademie Die Fortbildungs-Initiative von Springer Medizin bringt auch diesen Sommer wieder etliche CME-Punkte!
Ärzte Zeitung vom 25.07.2014
Foren
Gewinnspiel für Fachkreise
Welcher Arzt und Autor gilt als einer der bedeutendsten ukrainischen Satiriker des 20. Jahrhunderts?

Jobbörse von Springer Medizin und Monster ...
Exklusiv für Fachkreise


Kostenlos Antworten auf Fragen zur Impfmedizin geben ab sofort die Experten der „Ärzte Zeitung“ bei der „Hotline Impfen" - dem Forum für Ärzte zu allen Fragen rund ums Impfen.

Zum Forum »
Lesen Sie dazu mehr »
Aktuelle Themen

Daniel Bahr "Hier werde ich als Sozialist bezeichnet"

Seit sechs Monaten berät Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr einen unparteiischen Think Tank in den USA. Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" erzählt er, warum viele US-Amerikaner Deutschland für sozialistisch halten. mehr »

Pflegeheime Influenza-Prävention mangelhaft

Influenza-Erkrankungen in Alten- und Pflegeheimen sind oft lebensgefährlich. Bei der Prävention und beim Management von Ausbrüchen liegt aber vieles im Argen, heißt es in einer neuen Analyse. mehr »

IQTiG Qualitätsinstitut vor der "Grundsteinlegung"

Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen ist endgültig auf dem Gleis. Darüber, wer es machen soll, wird aber noch wild spekuliert. mehr »

Rollstühle und Co. Barrieren für Behinderte beim Arztbesuch

Freier Zugang zu Arztpraxen ist für Menschen mit Behinderung oft nicht möglich. Die Regierung will nun ein Konzept gemeinsam mit der Ärzteschaft vorlegen. mehr »

Kostenerstattung Frankreich will zurück zur Sachleistung

Die französische Sozialministerin hat angekündigt, wieder das Sachleistungsprinzip in der ambulanten Versorgung zu etablieren - erstmals seit 1946. Offenbar hat man zwischen Seine und Garonne nicht so gute Erfahrungen mit der Arztrechnung gemacht. mehr »

Gehortete Analgetika Der Patient, ein Opioid-Sammler

Viele Menschen geben gerne mal ein Schmerzmittel an Freunde oder Familie weiter. Das kann gefährlich sein, die Missbrauchsgefahr ist groß, vor allem bei verschreibungspflichtigen Mitteln wie Opioiden. mehr »

Herzinsuffizienz-Leitlinien Aufwertung der Aldosteron-Antagonisten

Standardtherapie bei Herzinsuffizienz mit erniedrigter Auswurffraktion bilden mehrere Substanzklassen, die alle nachweislich die Mortalitäts- und Hospitalisierungsrate verringern. Aufgewertet wurden in jüngster Zeit die Aldosteron-Antagonisten. mehr »

Lungenembolie Verschiedene D-Dimer-Schwellenwerte bringen Vorteile

Zur Abklärung einer Lungenembolie empfiehlt ein internationales Ärzteteam den Einsatz eines altersangepassten D-Dimer-Tests als Ergänzung zum Wells-Score. mehr »

Chronikerziffer Macht die Praxis-EDV bei den neuen Regeln mit?

Die neuen EBM-Regeln zu den Chronikerziffern kamen für viele Software-Anbieter zu spät, um sie noch in die Quartalsupdates einzubauen. Honorar muss Ärzten deshalb aber nicht verloren gehen - die Mehrzahl der EDV-Häuser bietet praktikable Lösungen an. mehr »

Krankenkassen Überhöhte Beiträge für freiwillig Versicherte?

Zahlen freiwillig Versicherte für ihre Einkünfte aus Vermietung, Verpachtung und für Kapitalerträge gelegentlich zu hohe Beiträge? Der Fall eines TK-Versicherten aus Niedersachsen deutet darauf hin, dass es hier Probleme gibt. mehr »

Wellness und Co. Zweiter Gesundheitsmarkt wächst

Neben den GKV-Leistungen nehmen viele Menschen in wohlhabenden Regionen immer mehr Angebote des "zweiten Gesundheitsmarktes" an. Gesundheitstourismus, Wellness und elektive Leistungen wachsen deutlich, so eine Studie. mehr »

"Cola-Huhn" Schmaus oder Graus?

Vor vier Jahren experimentierte TV-Koch Dirk Hoffmann erstmals mit dem "Cola-Huhn". Der Gedanke an das Federvieh in brauner Soße ließ den Rheinländer nicht los. Jetzt liefert er die Konserve. mehr »

Camp D Ein Ehrenamt, das süchtig macht

Wenn Dr. Ingrid Stamm-Kloft zelten geht, dann heißt ihr Ziel Bad Segeberg. Dort engagiert sich die Internistin schon zum dritten Mal als Betreuerin bei Europas größtem Camp für junge Menschen mit Diabetes. mehr »