Mittwoch, 1. Juli 2015

Sterbehilfe-Debatte "Niemand von uns weiß, wie das geht - das Sterben"

Morgen diskutiert der Bundestag das schwierige Thema Sterbehilfe. Vier äußerst unterschiedliche Gesetzentwürfe und ein Antrag liegen vor - ein Überblick. mehr »

Sommer-Akademie – nur für Ärzte
Sommer-Akademie Die Fortbildungs-Initiative von Springer Medizin bringt auch diesen Sommer wieder etliche CME-Punkte!
Ärzte Zeitung vom 01.07.2015
App: Die Ärzte Zeitung für unterwegs!

Lesen Sie die "Ärzte Zeitung" auf Ihrem Mobiltelefon! Egal, wo Sie sind - immer und überall sind Sie aktuell informiert mit unserer neuen App fürs Smartphone.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung
Morgendlicher Newsletter ganz nach Ihrem Geschmack!
Unser kostenloser Newsletter liefert Ihnen am Morgen Aktuelles aus Ihrem Fachbereich per E-Mail. Das Besondere: Sie können den Newsletter nach Ihren Themen-Favoriten selbst zusammenstellen.
Top-News zur Mittagszeit per Mail
Sie wollen schon mittags über die wichtigsten tagesaktuellen Nachrichten aus Gesundheitspolitik, Medizin und Wirtschaft informiert werden? Dann bestellen Sie unser kostenloses Telegramm!
Gewinnspiel für Fachkreise
Welcher Arzt und Dramatiker war der Vater gleich zwei berühmter Söhne: eines Filmregisseurs und eines Spions?

Jobbörse von Springer Medizin und Monster ...

Druck auf Klinikärzte "Viele sind ausgebrannt"

Der ökonomische Druck in Kliniken wächst. Der Bremer Arzt und Medizinethiker, Professor Karl-Heinz Wehkamp, hat Klinikärzte nach ihren Erfahrungen gefragt - die Antworten sind teils verheerend, wie er im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" schildert. mehr »

Vorhofflimmern Sport lindert Rhythmusstörungen

Bewegung schützt nicht nur generell vor kardiovaskulären Erkrankungen - sie kann auch Patienten, die bereits unter Vorhof­flimmern leiden, eine deutliche Linderung bringen. Das zeigt eine aktuelle Studie. mehr »

Gesundheitswissen Neue PKV-Stiftung will Kompetenz von Patienten stärken

Millionenbeträge nimmt die private Kranken­versicherung in die Hand, um laienverständliche, aber wissenschaftsbasierte Informationen für Patienten zu erarbeiten. Ähnlich wie in England soll das mit Entscheidungshilfen verbunden werden. mehr »

vfa-Unternehmen Transparenz wird nun Wirklichkeit

Während der Gesetzgeber noch an einer Ergänzung des Strafrechts zur Korruption im Gesundheitswesen feilt, praktizieren die forschenden Pharmaunternehmen ab Januar dieses Jahres ihren Transparenzkodex. mehr »

Nach IKK Nord Zweite Kasse erhöht den Beitragssatz

Vergangene Woche hatte die IKK Nord angekündigt, den Beitragssatz zum 1. Juli anzuheben. Jetzt zieht die Securvita nach. mehr »

Risiko Insuffizienz Diabetes raubt dem Herzen die Kraft

Diabetes schwächt das Herz: Patienten mit Typ-2-Diabetes erkranken häufiger und in jüngerem Alter an Herzinsuffizienz und sterben Jahre früher daran als Menschen ohne Diabetes. mehr »

Morbus Crohn Optionen für eine Therapie nach Maß

Crohn-Kranke brauchen eine an ihren individuellen Krankheitsverlauf adaptierte Therapie. Forscher suchen auch deshalb nach Prädiktoren für einen milden - oder für einen komplizierten - Krankheitsverlauf. mehr »

Galenus-Preis 2015 Procysbi® bei nephropathischer Cystinose

Verzögert freigesetztes Cysteamin (Procysbi®) von Raptor Pharmaceuticals ermöglicht bei nephropathischer Cystinose erstmals eine Kausaltherapie, die nur alle zwölf Stunden eingenommen wird. Das trägt zur Reduktion unerwünschter Wirkungen und Verbesserung der Lebensqualität bei. mehr »

Altersvorsorge Arzt will für mehr Rente kämpfen

Nur zwei Prozent mehr Rente in zehn Jahren für Mediziner in der Nordrheinischen Ärzteversorgung (NÄV). In der gesetzlichen Rentenversicherung sind es derweil neun Prozent. Ein Internist geht in die Offensive und erwägt sogar eine Klage gegen die NÄV. mehr »

Entlastung für Arzt und Pfleger Auf Visite mit dem Tablet-PC

Im Gemeinschafts­krankenhaus Bonn stehen die Zeichen auf Digitalisierung. Patientenakten auf Papier verschwinden nach und nach, Ärzte und Pfleger arbeiten stattdessen mit Tablet-PC. Dort können Befunde und Diagnosen eingegeben werden, die sich dann jederzeit und überall abfragen lassen. mehr »

Krebs Mobiler Dienst entlastet Patienten

Rund um Landshut versorgt ein mobiler Dienst onkologische Patienten unterstützend zu Hause. Dies soll aber keine Konkurrenz für die hausärztliche Betreuung darstellen. mehr »

Chinesisches Tagebuch Verkehr mit Risiken und Nebenwirkungen

Drei Monate lang lebt und schreibt "Ärzte Zeitung"- Redakteurin Jana Kötter in Peking. Diesmal berichtet sie vom abenteuerlichen Dasein als Fußgängerin und Radfahrerin auf Chinas Straßen. mehr »