1.  Schweizer Export: Hanf-Zigaretten in Deutschland illegal

[26.07.2017] Seit einigen Tagen sind in der Schweiz Hanf-Zigaretten erhältlich. Der deutsche Zoll rät dringend von der Einfuhr dieser Hanf-Kippen nach Deutschland ab. Das Verbringen von Drogen sei eine Straftat und könne mit Geld- oder Haftstrafen geahndet werden, so der Zoll.  mehr»

2.  ICD: Wie wichtig ist der Defi bei Herzinsuffizienz noch?

[26.07.2017] Der plötzliche Herztod hat als Todesursache bei chronischer Herzschwäche heute wohl nicht mehr die Bedeutung wie noch vor Jahrzehnten. Das wirft eine Frage auf.  mehr»

3.  Hepatitis C-Therapie: Mondpreis ließ GKV-Finanzen nicht wackeln

[26.07.2017] Die "Mondpreise" der neuen Generation von Hepatitis C-Arzneimitteln haben die GKV-Finanzen nicht aus dem Lot gebracht. Die Kassenseite fordert dennoch eine schärfere Regulierung.  mehr»

4.  Nierenkrebs: Gezielt gegensteuern

[26.07.2017] In der Studie MORE wird geprüft, welches Medikament das richtige ist, wenn sich Nierenkrebs nach Therapie mit Tyrosinkinaseinhibitoren nicht kontrollieren lässt.  mehr»

5.  Immunschwäche: HIV-Impfung generiert Immunantwort

[26.07.2017] Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv.  mehr»

6.  Onkologie: Positives Signal für Avelumab bei Merkelzell-Ca

[25.07.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat eine Zulassungsempfehlung für Avelumab (Bavencio®) als Monotherapie bei Erwachsenen mit metastasiertem Merkelzellkarzinom (mMCC) ausgesprochen, teilen Merck und Pfizer mit.  mehr»

7.  Asklepios: Hamburg wird zentrales Sarkom-Zentrum

[25.07.2017] Der private Klinikbetreiber Asklepios konzentriert die Behandlung aller Sarkome, die bei Patienten in einer seiner Kliniken diagnostiziert werden, in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg.  mehr»

8.  Helmut-Wölte-Stiftung: Preis für psychische Versorgung Krebskranker

[25.07.2017] Für eine innovative Idee zur ambulanten psychoonkologischen Versorgung hat Professor Susanne Singer von der Universitätsmedizin Mainz den mit 2500 Euro dotierten Helmut-Wölte-Preis für Psychoonkologie 2017 erhalten, teilt die Helmut-Wölte-Stiftung mit.  mehr»

9.  In Sicht: Monatsspritze gegen HIV statt täglicher Pillen

[25.07.2017] Eine intramuskuläre Monatsspritze kann das HI-Virus im Körper einer Studie zufolge ebenso gut kontrollieren wie die bisher übliche tägliche Einnahme von Tabletten. Das hat ein internationales Forscherteam mit deutscher Beteiligung am Montag bei der HIV-Konferenz in Paris berichtet.  mehr»

10.  Follikuläres Lymphom: Positives Votum für Obinutuzumab

[25.07.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat Gazyvaro® (Obinutuzumab) zur Zulassung für die Erstlinientherapie des follikulären Lymphoms (FL) empfohlen, teilt das Unternehmen Roche mit.  mehr»