1.  Sektorengrenzen: Experten für einheitliches Honorarsystem

[21.07.2017] Beim Barmer Forum plädiert Kassen-Chef Straub für eine sektorenübergreifende Vergütung. Rund 2600 Leistungen wären schon heute betroffen.  mehr»

2.  Hausärztliches Gespräch: Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

[20.07.2017] Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden.  mehr»

3.  Laborreform: Kassen ziehen die Bremse

[19.07.2017] Die Verteilung der Laborkosten zwischen Haus- und Fachärzten ist seit je her ein heißes Eisen. KBV-intern war eine Friedensformel gefunden. Doch die Kassen stoppen das Vorhaben. Der Hausärzteverband tobt.  mehr»

4.  EBM: Etliche Neuerungen zum 1. Juli

[19.07.2017] Rund um die Abrechnung hat sich zu Monatsbeginn einiges getan. Es gilt, sich mit neuen GOP, Fristen und Formularen vertraut zu machen.  mehr»

5.  Abrechnungs-Tipp: Bei HCV Kennnummer 32005 oder 32006 verwenden

[17.07.2017] In Deutschland besteht eine namentliche Meldepflicht für alle erstmalig diagnostizierten Hepatitis-C-Infektionen. Im Jahr 2013 lag die Zahl der Erstinfektionen bei etwa 5100. Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über Blutkontakt. Bei etwa 30 Prozent der Betroffenen bleibt der Übertragungsweg  mehr»

6.  Praxis-Panel: Zi sammelt wieder Daten

[17.07.2017] Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) startet die nächste Runde seines Praxis-Panels. Wie das Zi berichtet, werden in den nächsten Wochen alle Praxen mit der Bitte angeschrieben, am Panel teilzunehmen.  mehr»

7.  Geriatrie: Mehr Spielraum für Hausärzte, MVZ und BAG

[17.07.2017] Der Bewertungsausschuss hat das Überweisungserfordernis zur spezialisierten geriatrischen Diagnostik in zwei Fällen abgeschafft: Für geriatrisch qualifizierte Hausärzte und für Berufsausübungsgemeinschaften mit Hausarzt- und Geriater-Qualifikation.  mehr»

8.  Darmstadt: Internist wegen IGeL-Betrugs angeklagt

[14.07.2017] Der Arzt soll GKV-Patienten bei Magen- und Darmspiegelungen das Narkotikum Propofol als individuelle Gesundheitsleistung in Rechnung gestellt haben.  mehr»

9.  Abrechnungs-Tipp: Kennnummer 32006 schont das Laborbudget

[14.07.2017] HIV-Infektionen sind meldepflichtig. Insofern kann die Abrechnung mit der Kennnummer 32006 versehen werden. Mit dieser Kennung werden sämtliche Laborleistungen für den betreffenden Patienten nicht auf das Laborbudget angerechnet.  mehr»

10.  Cannabistherapie: Warten auf EBM-Ziffer zur Dokumentation

[13.07.2017] Wie wird der gesetzlich geforderte Dokumentationsaufwand bei einer Cannabistherapie vergütet? An einer EBM-Ziffer arbeiten die Vertragspartner noch. Nur in Nordrhein wird der Aufwand analog über die EBM-Ziffer für einen Krankheitsbericht honoriert.  mehr»